Wattenmeer & Umwelt

Rundgänge & -touren

Wenn Sie  Cuxhaven entdecken möchten, sind Sie bei uns und unserem Partner, den Kuestenlotsen, genau richtig.


Die Kuestenlotsen sind Stadtführer/Innen und bieten Bustouren, Fußtouren, Fahrradtouren und Erlebnistouren in klassischer, historischer, maritimer, oder exklusiver Art ausschließlich für Gruppen an. 


Das Fun Kontor bietet darüber hinaus echte Erlebnistouren an.
Gehen Sie mit Cuxhavener Originalen auf Entdeckungstour, lauschen Sie den Anekdoten und Döntjes, hören Sie Seemansgarn und Fischerlatein.


Erklimmen Sie den sagenumwobenen Galgenberg, auf dem noch niemand gehängt wurde oder erleben Sie, wie der Wernerwald zum Märchenwald wird.
Nennen Sie uns Ihren Wunsch und wir stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen, von denen Ihre Mitarbeiter noch lange sprechen werden.

 

Rundgänge

  • „Mit dem Fischweib Mine Möhlmann auf Tour“
    Dauer ca. 2 Std.

Mine Möhlmann, ein Cuxhavener Original der letzten Jahrhundertwende war zu ihrer Zeit mit einem Kinderwagen unterwegs, von dem aus sie in der Cuxhavener Innenstadt Frischfisch und Nordseegarnelen (Knoot) verkaufte. Lernen Sie das lustige, plattdeutsch sprechende Original auf dem Kaemmererplatz kennen und erfahren von ihr etwas über die Geschichte Cuxhavens und die Entwicklung des Fischereihafens auf dem Weg zu ihrer Einkaufsstätte.

 

Rundtouren

  • "Radtour mit kleinen Hindernissen"
    Dauer. Ca. 4 Std.

Eine gesellige, geführte Fahrradtour am Deich entlang, durch den Wald mit Einkehr in einem Gasthof.


Der erste Teil der Radtour beinhaltet Informationen und Wissenswertes über die Flora & Fauna der Region.

Aufgabe:
Im Wald sind die Teilnehmer auf einmal auf sich gestellt und müssen den weiteren Routenverlauf selber finden. Dabei begegnen sie einer höchst fragwürdigen Person, deren Anweisungen unbedingt zu befolgen sind, denn sonst werden sie aus dem Wald nicht mehr hinaus finden…

 

  • „Milk & Crime Tour“
    Dauer: Ca. 6 (auf Wunsch auch 10) Std.

Diese Bustour führt Sie von Cuxhaven aus in das Land Kehdingen. Auf dem Weg erzählt Ihnen unsere Kompetente Reiseführerin viel über die Entstehung der Region und die heimischen Marschenbauern. Das erste Ziel ist eine Molkerei, in der Sie eine Molkereibesichtigung mit Verköstigung (auf Wunsch – Verlängerung – auch das Milch-Abitur machen können. Von dort geht es dann durch das Krimiland Kehdingen. Nicht nur, dass hier viele Krimiautoren leben – nein, Sie werden selber Zeugen eines Tatortes – und – ob Ihre Reisegruppe diese Fahrt unbescholten übersteht, wird sich dann erst herausstellen…